METRO PROPERTIES realisiert wertsteigernde Sale-and-Leaseback Transaktion mit MAKRO Portugal

08. Juli 2021
MAKRO Portugal hat gemeinsam mit METRO PROPERTIES, dem Immobilienunternehmen der METRO AG, den Standort Lissabon im Rahmen einer Sale-and-Leaseback-Transaktion verkauft.

Käufer des portugiesischen Headquarters inklusive des Marktstandortes in Lissabon-Alfragide, Portugal, ist der Investmentfond IMOFOMENTO, verwaltet und vertreten durch BPI Gestão de Ativos. Der Verkaufspreis lag bei über 40 Millionen Euro. MAKRO hat sich durch langfristige Mietverträge die Immobilien gesichert, inklusive Verlängerungsoptionen nach 30 Jahren.

David Antunes, CEO von MAKRO Portugal: „MAKRO Portugal hat in den letzten Jahren und während der Pandemiezeit hervorragende Ergebnisse erzielt. Die Sale-and-Leaseback-Transaktion bestätigt diese Entwicklung und das Vertrauen der METRO AG in unser Land.“ 

Der Verkauf des Objekts in Portugal ist Teil der globalen Portfoliostrategie von METRO PROPERTIES. Die Immobiliengesellschaft von METRO ist in den gesamten Lebenszyklus eines Objekts eingebunden. Alle Aktivitäten folgen konsequent dem Ziel, den Wert des METRO-Immobilienportfolios nachhaltig zu steigern. Dazu gehören Investitionen in Standorte, deren Weiterentwicklung und in ausgewählten Fällen auch Sale-and-Leaseback-Transkationen mit langfristiger Bindung.

Jürgen Schwarze, CFO von METRO PROPERTIES, ergänzt: „In Alfragide sind wir jetzt an dem Punkt im Lebenszyklus einer Immobilie, an dem wir Wertsteigerungen realisieren können. Der Investor profitiert sowohl von der erfolgreichen Entwicklung des Standorts durch METRO PROPERTIES als auch davon, dass MAKRO Portugal als Premium-Betreiber der Hauptnutzer der Immobilie bleibt.“

Das Objekt befindet sich in Alfragide, dem wichtigsten Handelszentrum Lissabons, und umfasst den MAKRO-Markt sowie den Verwaltungssitz des Großhändlers in Portugal. Insgesamt umfasst die Fläche ca. 25.000 m2, von denen ca. 21.000 m2 zum Großmarkt und die restlichen 4.400 m2 zum Bürogebäudekomplex gehören.

JLL wurde exklusiv mit der Durchführung des Verkaufsprozesses beauftragt. Fernando Ferreira, Head of Capital Markets bei JLL: „Das Asset rief großes Interesse bei den Investoren hervor. Eine sehr attraktive Investitionsmöglichkeit, da es sich um eine langfristige Sale-and-Leaseback-Transaktion mit einem soliden internationalen Unternehmen und Marktführer handelt. Außerdem wurde die Immobilie kontinuierlich weiterentwickelt und befindet sich an einem strategischen Handelsstandort in der Region Lissabon.“

Auf der anderen Seite profitiert BPI Asset Management nicht nur von der Lage des Objekts, sondern auch von der Beständigkeit von MAKRO Portugal, der als Premium-Betreiber der Hauptnutzer des Objekts bleibt.

Mit dieser Transaktion sichert METRO den Standort der Hauptverwaltung des Großhändlers in Alfragide. Auch in Zukunft werden sowohl die Kunden von MAKRO Portugal weiterhin hier einkaufen können als auch MAKRO Mitarbeiter den Großhandel weiter vorantreiben.

 

METRO ist ein führender internationaler Großhändler mit Food- und Non-Food-Sortimenten, der auf die Bedürfnisse von Hotels, Restaurants und Caterern (HoReCa) sowie von unabhängigen Händlern spezialisiert ist. Die weltweit rund 16 Millionen METRO Kunden können wahlweise in einem der großflächigen Märkte einkaufen, online bestellte Ware dort abholen oder sich beliefern lassen. Mit digitalen Lösungen unterstützt METRO zudem die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmern und Selbstständigen und trägt damit zur kulturellen Vielfalt in Handel und Gastronomie bei. Nachhaltigkeit ist für METRO ein wesentlicher Pfeiler sämtlicher Aktivitäten, seit 6 Jahren ist METRO im Dow Jones Sustainability Index gelistet. Das Unternehmen ist in 34 Ländern aktiv und beschäftigt weltweit mehr als 100.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2019/20 erwirtschaftete METRO einen Umsatz von 25,6 Mrd. €.

METRO PROPERTIES ist das Immobilienunternehmen der METRO AG, einem führenden internationalen Großhandels- und Lebensmittelexperten mit weltweit mehr als 97.000 Mitarbeitern und Aktivitäten in 34 Ländern. Das Immobilienunternehmen vereint umfassende Groß- und Einzelhandelskompetenz, hochentwickelte Immobilienkompetenz und Implementierungsfähigkeit. METRO PROPERTIES arbeitet mit lokalen Gemeinden, Geschäftspartnern und ausgewählten Investoren zusammen, um innovative und nachhaltige Konzepte für den Großhandel, den Einzelhandel und gemischte Nutzungsmodelle zu entwickeln. Sowohl national als auch international verfolgt METRO PROPERTIES ein aktives und wertsteigerndes Immobilienmanagement. Geschäftspartner und Kunden erhalten weltweit kompetente Betreuung. Neben dem Hauptsitz in Deutschland ist das Unternehmen mit Standorten in Polen und der Türkei präsent. In anderen Ländern ist das Unternehmen durch das regionale Management und das METRO Team vertreten.