METRO PROPERTIES entwickelt Mixed-Use Immobilie in Istanbul-Kartal

21. April 2015

Mixed-Use Immobilie in Istanbul-Kartal

Mit einer Projektentwicklung im boomenden Stadtteil Istanbul Kartal unterstützt METRO PROPERTIES die Vertriebslinie METRO Cash & Carry - und realisiert an dem aufstrebenden Standort weiteres Potenzial. Die frühere Industriezone auf der asiatischen Seite der türkischen Metropole ist eine attraktive Adresse, die Nachfrage nach Immobilien steigt kontinuierlich. Die Bauarbeiten für den Mixed-Use Standort sind bereits gestartet. Auf dem 21.696 Quadratmeter großen Grundstück entstehen neben einem neuen Store und weiteren Ladenflächen auch Büros und Wohnungen.

Out of the Box-Blick schafft neue Möglichkeiten

Die Projektentwicklung auf dem ehemaligen Praktiker-Plot ist ein gutes Beispiel für den 'Out of the Box'-Ansatz der Entwickler: Nach dem Auszug des Mieters wurde die Chance genutzt, den Standort zu optimieren und mit der Mixed-Use Immobilie in dem boomenden Stadtteil ein zukunftsweisendes neues Konzept zu realisieren.

Eröffnung für 2017 geplant

Nach dem Abriss der alten Gebäude hat der Neubau im März begonnen. Die Realisierung der Projektentwicklung geschieht in enger Abstimmung mit der Vertriebslinie und den Kollegen vor Ort sowie dem lokalen Developer DKY. Die große Eröffnung ist für Juli 2017 geplant. Dann werden die ersten Kunden den Markt betreten und die neuen Anwohner in die Wohntürme einziehen. Der Store wird im Eigentum der METRO PROPERTIES bleiben und langfristig an METRO Cash & Carry vermietet. Die übrigen Grundstücksanteile sollen veräußert werden.